[Rezension] Passion - Leidenschaftlich verliebt

Passion - Leidenschaftlich verliebt

von S. Quinn

 

Passion. Leidenschaftlich verliebt
Info´s zum Buch:
Erscheinungsdatum Erstausgabe: 14.09.2015
Aktuelle Ausgabe: 14.09.2015
Verlag: Goldmann Verlag
ISBN: 9783442482481
Flexibler Einband: 400 Seiten
Sprache: Deutsch
Verkauf: HIER

 

Inhalt:

Seraphina hat noch nie so sehr geliebt. Sie gehört Patrick. Durch ihn ist sie die Herrin von Mansfield Castle geworden und lebt ein Leben, das ihre kühnsten Träume übertrifft. Es scheint, dass nichts und niemand ihr Glück trüben kann. Doch dann erhält sie einen bösen Brief, und ihre Vergangenheit scheint sie wieder einzuholen. Seraphinas Leben ist bedroht. Um sie zu schützen, will Patrick sie an einen ganz besonderen Ort bringen. Einen Ort, der für Seraphina bisher absolut verboten war ...

Das Cover:

Das Cover passt zu den anderen. Man erkennt ein Rücken in einem Kleid. Sie sind schwarz-grau. der Hintergrund ist weiß. Gesamt finde ich das Bild gut gelungen.
 

Meine Meinung:

Der erste Band hat mir gut gefallen, der zweite Band konnte mich nicht überzeugen. Genauso wie dieser hier...

Die Handlung:
Die Geschichte war sehr eintönig, da es immer nur um den kleinen Bertie. Wila, Seras kleine Schwester bekommt kaum Aufmerksamkeit. Zudem hat diese Geschichte auch keine Erotik. Ein Pluspunkt gibt es für die Szenen mit Hugo, dem Hochzeitsberater. Insgesamt war die Geschichte nicht gut!

Die Charaktere:
Wila, Danny, Zara, Hugo und Vicky waren sehr gut. Sie haben so gut wie immer gute Laune und strahlen vor Lebensfreude. Patrick und Grey sind eher die typischen Männer. Sera nervt mir leicht, das sie immer einDrama um Bertie macht Der Rest der Personen war in Ordnung. Gesamt kann ich sagen, dass die Charaktere gut sind.

Der Stil:
Der Stil mochte ich im Buch am meisten. Er war flüssig und leicht lesbar. Zusätzlich baute er Spannung auf und er hatte ein Hauch an Erotik darinne. Der Stil ist gut gelungen. Leider passt er nicht zur Geschichte.


Das Ergebnis:

Das Buch war wie der zweite Band nicht gerade mein Geschmack. Er hatte überhaupt nichts mit Erotik zu tun. Die meiste Zeit ging es nur um die Sorge über Bertie, was auf Dauer langweilig wurde. Für mich ist das Buch durchschnittlich.
      
 
Danke an den Goldmann Verlag für diese Bereitstellung des Buches!

0 Kommentare

Partnerbloggerin

Bild könnte enthalten: Text

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die lachen, Ozean, Text, im Freien und Wasser

Bild könnte enthalten: Text

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.
Bildergebnis für Logo Partnerbloggerin Der Verlag in bUnt und Farbe Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Meine Blog-Liste