[Rezension] Passion - Leidenschaftlich verführt

Passion - Leidenschaftlich veführt

von S. Quinn

 

Passion. Leidenschaftlich verführt


Info´s zum Buch:
Erstauflage: 20.07.2015
Aktuelle Ausgabe : 20.07.2015
Verlag : Goldmann Verlag
ISBN: 9783442482474
Flexibler Einband 400 Seiten
Sprache: Deutsch
Verkauf: HIER

Inhalt:

Das Kindermädchen Seraphina Harper und ihr Arbeitgeber Lord Patrick Mansfield verbindet eine unbändige Leidenschaft. Seraphina ist verliebt, sehr verliebt. Als sich Patrick mit ihr eines Tages in den nahen Wald begibt, entdeckt Seraphina eine ganz neue Seite an sich: eine wilde Seite, deren Existenz ihr bisher nicht bewusst war. Denn hier gibt es keine Verbote, keine Regeln – nur Lust. Aber Seraphina hat ein dunkles Geheimnis. Ein Geheimnis, von dem Patrick nichts weiß – und auch nichts wissen darf …

Das Cover:

Das Cover passt sehr gut zum Thema "Erotik". Man erkennt eine Hand in einem Handschuhe. Zudem hält sie einen Starb. Am Bildrand erkennt man eine junge Frau, die aber unbekannt ist. Der Hintergrund ist sehr in grau-weiß gehalten, was ich passend finde. Außerdem passt dieses Bild gut zum Band eins Cover. Insgesamt gefällt mir das ganze sehr gut.

Meine Meinung:

Ich habe den ersten Roman regelrecht verschlungen! Leider kann der zweite Band dem ersten nicht das Wasser reichen, was sehr schade ist. Ich hoffe letzte Band ist besser.

Die Handlung:
Es geht hauptsächlich um die Eifersucht von Patrick und Sera, was auf Dauer sehr nervig ist. Zudem benimmt sich Sera einfach wie ein Kleinkind. Mit Erotik hat dieses Buch sehr wenig zu tun. Der Schluss war ein wenig spannend. Für mich persönlich ist dies eher ein Liebesdrama Buch. Die Handlung ist nicht gut gelungen!

Die Charaktere:
Wie ich bereits gesagt habe, benimmt sich Sera wie ein Kind. Patrick ist nicht gerade besser mit seinen Eifersuchtsanfälle. Am besten fand ich die Nebencharaktere diesmal, wie zum Beispiel Vicky - die Köchin des Hauses.
Gesamt sind die Personen durchschnittlich.

Der Stil:
Der Stil ist leicht zu lesen und am Ende wird spannend. Trotzdem kommt eine romantische Geschichte heraus. Für diesen Fall ist es sehr trocken!

Das Ergebnis:

Dieser Band kann dem vorherigen Band nicht das Wasser reichen, was ich sehr schade finde. Das Cover und die Nebencharaktere sind gut gelungen und auch der Stil ist in Ordnung. Leider hat die Geschichte sehr wenig mit Erotik zu tun, obwohl auf dem Cover steht ("Erotischer Roman").




Vielen Dank an den Goldmann Verlag für dieses Rezensionsexemplar!

0 Kommentare

Partnerbloggerin

Bild könnte enthalten: Text

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die lachen, Ozean, Text, im Freien und Wasser

Bild könnte enthalten: Text

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.
Bildergebnis für Logo Partnerbloggerin Der Verlag in bUnt und Farbe Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Meine Blog-Liste