[Rezension] Echo 8

Echo 8 - Liebe zwischen Welten

von Sharon Lynn Fisher

 

Bildergebnis für Echo 8 buch
Info´s zum Buch:
Erscheinungsdatum Erstausgabe: 26.04.2016
Aktuelle Ausgabe: 26.04.2016
Verlag: Dryas Verlag
ISBN: 9783941408876
E-Buch Text: 358 Seiten
Sprache: Deutsch
Verkauf: HIER

Klappentext:

Als Parapsychologin im Seattle Psi Institut hat Tess ihr Leben der Erforschung paranormaler Phänomene gewidmet. Als jedoch Doppelgänger aus einer Parallelwelt auftauchen, hilft ihr ihr Wissen nicht weiter. Nachdem er aus seiner Welt herausgerissen wurde, findet sich Jake als Studienobjekt im Seattle Psi Institut wieder. Er besitzt die Fähigkeit, Menschen Energie abzusaugen, wodurch er Tess beinahe tötet - aber auch eine tiefere Verbindung zwischen ihnen schafft. Ross ist FBI-Agent, er soll Tess schützen, während sie Jake studiert. Doch für ihn ist Tess mehr als ein Job. Als Ross bemerkt, dass seine Mission in Gefahr gerät, ist es schon zu spät. Er muss wählen zwischen seiner Liebe zu Tess und der Aufgabe, die Menschheit zu beschützen.
 

Das Cover:

Das Cover ist sehr in grün gehalten. Man erkennt in der oberen Hälfte eine junge Dame mit zwei Schatten. Ich denke dies sind Tess, Ross und Jake. Im unteren Teil ist die Skyline von Seattle zu erkennen. Insgesamt finde ich das Bild schön und es verrät nicht zu viel.
 

Meine Meinung:

Die Handlung konnte mich am Schluss leider nicht überzeugen. Ich habe agefangen zu lesen und freute mich wie sich die Geschichte. Leider wurde ich schnell enttäuscht, denn die Geschichte wurde immer mehr trockener. Leider kam der Höhepunkt der Geschichte war sehr schwach, ebenso das Ende, was ich sehr schade fand.

 "Der Mann, der auf dem Boden lag, war durchsichtig." - erster Satz

Die Personen waren sehr sterotypisch, denn es lag die Dreiecksbeziehung "Ross-Tess-Jake" vorhanden. Dadurch war vieles vorsehbar und nicht überzeugend. Positiv war, dass jeder einen eigenen Willen besaß.

"Es begrüßte sie mit einem vertrauten Kitzeln und Ziehen." - letzter Satz

Wie auch die Geschichte konnte mich der Stil leider nicht überzeugen. Obwohl er flüssig war, war er sehr trocken und spannungslos. Dies hat mir leider nicht sonderlich gefallen.

Das Ergebnis:

Wie man schon erkennen kann, konnte mich das Buch "Echo 8" leider nicht überzeugen. Der Stil und die Hanldung war sehr trocken und spannungslos. Außerdem gab es die klassische Dreiecksbeziehung. Das Cover finde ich gut gelungen.

                 http://4.bp.blogspot.com/-0ewvnm8I-cU/VLazA8roaqI/AAAAAAAABNk/wpd7rfSBKQc/s320/b%C3%BCcherb%C3%BCcher.jpg    http://4.bp.blogspot.com/-0ewvnm8I-cU/VLazA8roaqI/AAAAAAAABNk/wpd7rfSBKQc/s320/b%C3%BCcherb%C3%BCcher.jpg

Danke an den Dryas Verlag für das Zuschicken des Buches.

0 Kommentare

Partnerbloggerin

Bild könnte enthalten: Text

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die lachen, Ozean, Text, im Freien und Wasser

Bild könnte enthalten: Text

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.
Bildergebnis für Logo Partnerbloggerin Der Verlag in bUnt und Farbe Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Meine Blog-Liste