[Rezension] Alles in Buddha

Alles in Buddha

von Victoria Seifried

 

Bildergebnis für Alles in Buddha buchInfo´s zum Buch:
Erscheinungsdatum Erstausgabe: 08.08.2016
Aktuelle Ausgabe: 08.08.2016
Verlag: Heyne
ISBN: 9783453419247
Flexibler Einband: 384 Seiten
Sprache: Deutsch
Verkauf: HIER

Klappentext:

Voll erleuchtet? Das ist Mia Meinecke bestimmt nicht, doch alles läuft bei ihr perfekt – bis sich ihr Leben dazu entschließt, den Bach runterzugehen. Ihr Freund Mark trennt sich plötzlich von ihr, vor lauter Kummer blamiert sie sich vor ihrem Freundeskreis, und dann wird sie auch noch wegen eines dummen Missverständnisses fristlos gekündigt! Mia muss dem Chaos entfliehen und beschließt, mit ihrem besten Freund Hugo für drei Wochen um die Welt zu reisen. Damit nach ihrem großen Trip wieder alles besser läuft als vorher, schließen die beiden eine Wette ab: Mia muss ihren Herzschmerz besiegen, und Hugo soll mit knapp dreißig endlich entjungfert werden. Doch die beiden haben die Rechnung ohne das Leben gemacht. 

Das Cover:

Ich finde das Cover sehr schön und es gefällt mir auch. Man erkennt einen hölzernen Hintergrund. Auf diesem liegt eine bunte Perlenkette. Am Ende der Kette hängt ein Buddha, Dies passt sehr gut zum Titel, welcher auch sehr schön gewählt wurde. Insgesamt passt alles sehr gut zusammen.

Meine Meinung:

Die Handlung spielt einmal um die Welt. Der Leser macht Halt in den unterschiedlichen Städte. So lernt man neue Kulturen kennen, obwohl man nicht selbst vor Ort ist. Zusätzlich ist die Idee sehr gut umgesetzt. Was mich gestört hat, war, dass Mia dauern Herzschmerz hatte.

"Du hast was?" - erster Satz

Die Charaktere mochte ich gerne. Hugo entwickelte sich super. Zudem fand ich die Nebencharaktere sehr nett. Mia hat sich leider sehr wenig weiter entwickelt und hatte meiner Meinung sich selbst zerstört. Denn sie hat immer nur an Mark gedacht. Ein paar mehr glückliche Momente wäre schön gewesen.

"Schade eigentlich, denke ich, es hat doch gerade erst angefangen, Spaß zu machen..." - letzter Satz

Der Stil sehr schön geschrieben. Er war flüssig und entspannend. Zusätzlich reist man mit den Protagonisten um die Welt.

Das Ergebnis:

Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Durch den Stil und durch die Handlung war der Leser mit auf Weltreise. Die Figuren sind gut gelungen. Ich kann dieses Buch jedem der gerade ein gute Sommer- oder Urlaubslektüre braucht.

http://4.bp.blogspot.com/-0ewvnm8I-cU/VLazA8roaqI/AAAAAAAABNk/wpd7rfSBKQc/s320/b%C3%BCcherb%C3%BCcher.jpg http://4.bp.blogspot.com/-0ewvnm8I-cU/VLazA8roaqI/AAAAAAAABNk/wpd7rfSBKQc/s320/b%C3%BCcherb%C3%BCcher.jpg http://4.bp.blogspot.com/-0ewvnm8I-cU/VLazA8roaqI/AAAAAAAABNk/wpd7rfSBKQc/s320/b%C3%BCcherb%C3%BCcher.jpg                                                             http://4.bp.blogspot.com/-0ewvnm8I-cU/VLazA8roaqI/AAAAAAAABNk/wpd7rfSBKQc/s320/b%C3%BCcherb%C3%BCcher.jpg

Vielen Dank an den Heyne Verlag!

0 Kommentare

Partnerbloggerin

Bild könnte enthalten: Text

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die lachen, Ozean, Text, im Freien und Wasser

Bild könnte enthalten: Text

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.
Bildergebnis für Logo Partnerbloggerin Der Verlag in bUnt und Farbe Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Meine Blog-Liste